Verwendung von Forex-Signalen

Wie man Forex-Signale richtig benutzt (der richtige Weg)

Handeln oder nicht handeln, das ist die Frage…

Von meinen Mentoren wurde gesagt, dass man ein Roboter sein muss, um erfolgreich zu handeln. Berechnen Sie einfach das Belohnungsrisiko und schließen Sie Trades mit hoher Wahrscheinlichkeit ab. Einfach richtig? Bist du kein Roboter? Warum noch nicht in diesem Jahr 2020? Komm Händler, komm mit der Zeit! Der Handel ist einfach, so einfach, dass es fast unmöglich ist. Warum also nicht einfach einem Signal eines bewährten Händlers oder Roboters folgen und die Trades annehmen, die Sie nicht selbst identifizieren können? Wenn ein Roboter das könnte, könnte es auch ein Affe, oder? Falsch. Der Handel ist nicht einfach ein Kopier- und Einfügejob, sondern eine Liebesarbeit. Sonst hätten wir jetzt schon Affen dafür. Haben Sie jemals versucht, ein Bier mit einem Affen zu trinken? Es ist zwecklos. Sie saugen auch am Handel. 

Eines der häufigsten Missverständnisse über Forex und Handelssignale ist, dass sie für Obey feste Regeln sind. Sie sind nicht. Sie werden aus einem bestimmten Grund als Signale bezeichnet, weil sie signalisieren, wo etwas wahrscheinlicher ist. Sie sind als Ideen zu verstehen, und Sie bauen einen Fall für das Gericht auf. Ein Hinweis allein löst keinen Fall, da jede Geschichte immer zwei Seiten hat. Sie möchten in Ihrem Fall eine Überzeugung aufbauen, daher müssen Sie sich auf mehr als ein Beweisstück verlassen, um in Ihrem Geschäft sicher zu sein. Daher ist es nur ein Hörensagen vor dem Gericht von Forex, Ihren Fall mit einem Flüstern abzuschließen. Sie müssen überzeugt sein, basierend auf Beweisen, und es sollte besser Ihnen gehören oder Ihnen helfen, Gott. Wenn Sie Ihre Beweise kopieren und einfügen, sind Sie eine schlechte Entschuldigung für einen Anwalt. Du bist nur ein Clown, Clown. 

Wenn Sie Forex-Signale verwenden, sollten Sie bereits Ihre Handelsstrategie und Handelsmethode festgelegt haben, die Sie mithilfe eines vertrauenswürdigen Signalanbieters ergänzen möchten, mit dem Ihr Stil harmonieren kann. Einer der Schlüssel zum Handel ist, dass Sie Ihr Handwerk bis auf die Grundlagen vereinfachen und effizient arbeiten müssen. Sie wären überrascht, was selbst eine langsame Verbindung oder ein überlasteter Computer für Ihre täglichen Gewinne bedeuten kann, und ich möchte Ihnen sagen, dass es nicht schön ist. Wenn Sie Ihren Signalanbieter tatsächlich verwenden, müssen Sie daher sicherstellen, dass Sie ihn auf eine Weise verwenden, die nicht umständlich ist, sondern für Ihre bereits etablierten Vorgehensweisen hilfreich ist.

Wenn Sie beispielsweise wie ich Divergenzen handeln möchten, hilft mir die Verwendung eines Optionsdienstes für Optionsgeschäfte nicht dabei, meine bevorzugten Einstellungen auszuführen. Durch die Verwendung eines Signaldienstleisters, der die gleichen Märkte wie ich handelt und mit dem ich auch mit Gleichgesinnten chatten und Handelsideen diskutieren kann, wäre dies für mich tatsächlich von Nutzen. Wenn ich einen Weg finden kann, den Signaldienst in meine Gesamtstrategie und -routine einzubauen, ist jetzt, da meine Damen und Herren des Gerichts der Handschuh ist, der nicht passt.

Sie sollten sich der Auswahl eines Forex-Signalanbieters wie der Auswahl eines Handelspartners nähern. Sie müssen sich selbst und Ihre Bedürfnisse kennen und diese im Voraus definieren. Dies wiederum hilft Ihnen, genau das zu finden, wonach Sie suchen. Sie sollten nach Signalen suchen, die zu Ihrem Stil passen, aber vor allem auch funktionieren (dh zunächst rentabel sind). Sie möchten sicherstellen, dass der Signalanbieter legitim ist und im Idealfall von Dritten überprüft wird und dass er über erprobte Strategien verfügt, von denen er seine Signale ableitet. Wenn nicht, sind Sie von Anfang an zum Scheitern verurteilt. Wenn Sie Ihrem Freund zu einem MLM-Event folgen, von dem er sagte, dass es fantastisch ist Party, na dann hast du dich nur dazu verleitet, an einem MLM-Event teilzunehmen. Weißt du was ich meine? Sie können den ganzen Fruchtsaft kaufen, den Sie wollen, Sie werden immer noch nie der Kool Aid Man sein.

Fragen Sie sich also, ob Sie Ihrem Signalanbieter vertrauen können? Sind die das echte Geschäft? Sind sie bereit, Ihnen Erfolgsbilanzen und Aussagen zu zeigen? Sind ihre Signale transparent oder proprietär? Klingt es fischig oder sind sie klar und präzise in ihren Richtlinien und Grenzen und Ergebnissen und ihrer Geschichte? Sie sollten sich bei Ihrem gewählten Signalanbieter wohl fühlen und sicherstellen, dass dieser nicht versucht, Sie sanft zu vlieseln. Sie sollten Ihre Due Diligence immer durchführen und sich letztendlich wohl fühlen.

In Bezug auf die Nutzung des Signaldienstes selbst einige Worte der Vorsicht. Keine zwei Handelstage sind gleich. Überprüfen Sie daher die Marktbedingungen, bevor Sie blind einen Handel platzieren. Oft lösen volatile Märkte beispielsweise ein algorithmisches Signal aus, aber die Marktbedingungen sind zu schnell und zu gefährlich, um einen Handel sicher zu platzieren. Sie müssen jederzeit wissen, in welcher Art von Markt Sie sich befinden, unabhängig davon, mit welchem ​​Instrument Sie handeln. Wenn das Signal für einen Markt ist, mit dem Sie nicht vertraut sind, sollten Sie dieses Handelssignal wahrscheinlich studieren und einrichten, anstatt es zu nehmen. Nehmen Sie die Dinge in Ihrem eigenen Tempo und beeilen Sie sich nicht, pleite zu gehen. Gehen Sie stets mit Vorsicht vor. Wenn Sie ein Signal sehen, sehen Sie, wie es mit Ihrer Gesamtstrategie übereinstimmt, und wenn es Ihnen gut gefällt, und wenn nicht, wen interessiert es, werfen Sie es wie die gestrige Zeitung beiseite. Sie sollten sich niemals unter Druck gesetzt fühlen, einen Handel zu tätigen, geschweige denn zu handeln, um zu handeln. Sie sollten sich immer auf die Kapitalerhaltung konzentrierenWenn Sie also ein Handelssignal sehen, stellen Sie es sich wie einen Verkaufsgutschein vor und fragen Sie sich, ob Sie den Artikel überhaupt benötigen. Vielleicht müssen Sie nicht alles in Maxxx -Leverage auf ein exotisches Paar setzen, das Sie noch nie zuvor gehandelt haben.

Schließlich geht es nicht nur um Signale in Forex. Denken Sie an Ihren eigenen Kontext sowie an die Märkte. Sie müssen wissen, wann Sie Ihre eigenen Signale im Leben erkennen müssen, zum Beispiel, wenn es Zeit ist, sich von den Diagrammen zu entfernen. Erinnerst du dich an den Schlaf? Schlaf ist wichtig. Schlaf ist schön. Die besten Spieler wissen, wann sie von den Märkten weggehen und es eine Nacht nennen, gewinnen oder verlieren müssen.


"Du musst wissen, wann du EM HALTEN musst, du musst wissen, wann du EM FALTEN musst, du musst wissen, wann du weggehen musst, du musst wissen, wann du RUNNNNNNNN ..."

Handeln Sie sicher, und denken Sie daran, dass Sie niemals die Handelsidee eines anderen kopieren und einfügen und erwarten, dafür bezahlt zu werden. Sie sind für alles in diesem Leben verantwortlich, und je früher Sie das erkennen, desto besser. Jetzt mach dich auf den Weg und gib, um deinen Lebensunterhalt als Kätzchenschnüffler zu verdienen. Viel Spaß beim Handeln!

Wer ist Op-Ed & Forex Lens

Op-Ed ist ein begeisterter Händler und Lernender aller Dinge des Lebens, mit einem inspirierten Pflichtgefühl, anderen zu helfen, ihre Ziele und Träume zu erreichen. Ed verfügt über 7 Jahre Erfahrung in den Bereichen Finanzen und Handel, sowohl auf der Brokerseite als auch im Prop-Handel und in der Handelsunterstützung. Er hat auch als professioneller Devisenhändler für Unternehmen gearbeitet und konzentriert sich hauptsächlich auf Gold, S & P und Forex. Ed ist auch daran interessiert, Studenten formeller zu betreuen, wie er es im Laufe der Jahre informell getan hat. Er ist immer verfügbar, um sich zu unterhalten.

Rufen Sie mich an oder senden Sie mir jetzt einen Chat Wenn du möchtest Erfahren Sie mehr über den Einstieg in den Handel oder fangen Sie mit dem Forex Handelsraum!